1. Region

Bonn: Gericht bleibt bei sechs Jahren Haft für gewaltbereiten Islamisten

Bonn : Gericht bleibt bei sechs Jahren Haft für gewaltbereiten Islamisten

Das Bonner Landgericht hat eine sechsjährige Haftstrafe für einen Islamisten wegen Messerattacken auf Polizisten bestätigt. Der Angeklagte stehe zu seinen Taten, habe seine „rechtsfeindliche Gesinnung” bekräftigt und sei auch weiter zu Gewalt bereit, teilte das Gericht am Montag zur Begründung mit.

erD hj-7rg2ieä uerüe-TthskcD raw im obktrOe 2210 onv eiren daenrne rrakefaSmtm eds grinsthLeadc zu eidrse ferSta rleitruvte .ewdnor ahNc renei oivensRi udrch dne ecthfruioBensdgsh (GBH) emusts dsa ftßSmara rüfprüebt wene.dr

reD nltiemtia muMisl ttaeh mi iMa 2201 in nonB an eenri tonmseairtDno egegn edi rrmtstheeexce pGinerurgpu „rPo NW”R itneelgmm.oen eDabi televeztr re neei iztnolPsii ndu enine ePnlebtioaizem mti enezletig srsMecseiehtn ni eid eneBi ercwh.s eBide glnketa ttzje rvo iehctGr chon ebür hchesyscip etäofgnl.Sp iEn rdtreti Plzistio ettah eine tretsceMeasak webhaern knö.nen

Im esrnet eenfVarrh war dre sngtieedgä eakAneltgg im brekOot 0122 wneeg daeesruindhbfcs,Lrn csrrhewe zKrrpneuvgötrele nud saeWdndrits enegg osmlurkbletanVeegcst trieeuvrtl wro.ned eußrmdeA smus er an dei frOep nrelsgmSdzeche en.zalh sDa BGH teath nde hclupucShdsr arzw giteäts,tb bare eein zu kepanp uBnnergdüg red raasefttHf a.esbtadentn

nI erd lNangnueuhvedr urz rfhöheatS belbi red uimMls bei ernise egliöirs nvetmtioire Htaglu,n adss msceextRehter onv roP„ NWR” mti dem aohneHchlt onv rkKiouamdahetnameM-r end „oenre”pPht lAl)(ah und amidt ucah alle slmieuM dielegtib hetnä.t rE abeh das ,ehctR chau itm tlweGa gegen cehslo ekontnoParoiv zeguhnro.ve chI„ ebah so tedgna,elh eiw nie mMluis nnheald lle.to”s Für hni seein nur edr aKorn und ied raSciha lhgbcßa,eim eid imh dsa tehcR ,neäbg uhac mit lwtaGe enegg nieUubggäl .guvnreezoh Das eGusrntdzeg dun dcseuhte nRnuttistesnohiceit elehn er ab. reD lMuims ethli im Gsltaearhics edn oraKn hhoc dun rafw znBegeältd-setrGurt rov den ceh.tRir