1. Region

Genk: Genker Polizisten teilen Butterbrote

Genk : Genker Polizisten teilen Butterbrote

Belgische Polizisten teilen ihre privaten Butterbrote jetzt mit ihren Häftlingen. Im flämischen Genk versuchen die Beamten auf diese Weise, ihrer Pflicht zur Verpflegung von Verhafteten im Polizeiarrest nachzukommen.

nI erd eannzg tdaSt tanhet esi keeinn Gtiarwst mehr gnuefde,n red dei ahMeztieln zu nde htatsialc geneetstlfge isPerne enielfr etlwo,l wei ide geZtiun De„ ”egnMor .tteeehricb Das eeiirsnmtIinmnnu zleha frü ine rkFchüüts 144, ,roEu ürf nie itensgtMeas 38,2 Euro nud rfü nei rbAtnbdoe 18,7 uo.rE