Düsseldorf: Ganze Familie im Drogenhandel aktiv

Düsseldorf: Ganze Familie im Drogenhandel aktiv

Ein Düsseldorfer Ehepaar soll im großen Stil mit Rauschgift gehandelt haben.

In der Wohnung der Eheleute wurden 1,9 Kilogramm Haschisch und 1,5 Kilogramm Marihuana sowie Kokain und Heroin gefunden, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte.

Hinweise aus der Szene hatten die Fahnder zu den Eheleuten geführt. Neben dem Paar und seinem erwachsenen Sohn konnten ein mutmaßlicher Kokain-Lieferant und drei weitere Zwischenhändler festgenommen werden.

Während die Haftbefehle gegen die 57-jährige Frau und den 28-jährigen Sohn unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurden, gingen ihr 40-jähriger Ehemann, sein Kokainlieferant und zwei regelmäßige Abnehmer in Untersuchungshaft.

Mehr von Aachener Nachrichten