Köln: Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Köln: Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ein 65 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in Köln lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Mann offenbar unvermittelt auf die Fahrbahn getreten. Ein 24-jähriger Taxifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste mit seinem Auto den Passanten.

Mehr von Aachener Nachrichten