1. Region

Düsseldorf: Fußball nach Länderspiel-Absage: „Pass auf den Jungen auf”

Düsseldorf : Fußball nach Länderspiel-Absage: „Pass auf den Jungen auf”

„Pass gut auf den Jungen auf, mehr als sonst, hat meine Frau gesagt.” Michael Neubauer (42) aus Duisburg ist mit seinem Sohn (9) aus Duisburg gekommen, um das Auswärtsspiel seines MSV gegen Fortuna Düsseldorf anzuschauen. Es ist das erste Profispiel nach der Länderspiel-Absage in Hannover am Dienstag und der Vater hat sich durchaus Gedanken gemacht: „Ich habe bewusst einen Platz an der Treppe genommen, wegen des Fluchtwegs.”

nnDa sit se hnueckämusismlcslt in erd drsseürlDoef anAer. rDe eihrprcSetndaso tha am irFanbgedeta zmu tselnli Gedeennk na ide Oerpf red rarrcsoegleTähn augfeerun,f lsa en„hecZi gnege rerroT nud Gl”awte.

Wre„ uthee ninee relöBl f,itrw tah eienn na rde flfaW”e, tgsa Holgre Taerpp 1)(.4 Er tha ctihn ztögg,ere muz epliS uz nhg:ee n„oSst nkna nam wrninoged merh hnigh”en,e stga esni rktaBenne Tohmsa rKeeginlh 4.()6

an„M hamtc isch osnch knae”den,G tsga yidnS réa,Kh dei tmi remhi nhSo ()6 eomgkmne i.ts brA„e ads Sipel tis uz ielkn rfü ninee ln.Tsreroarahgc krdwrgiMeü ist u,nr dsa ieenk lPieozi uz esnhe i.st Die nsid ttbmsemi ella ufa end tcnisea.mräteh”khnW

huAc kHeie linMa 64)( ath rzku drareüb chda,gnathec uz auHse uz bnble:ie „rAbe rwi enllwo nus cthni greitkrneneu neas.ls hIc flehü chmi hcau rcei,hs dlDüfsrose stthe ihtcn os mi ur.etm”Zn „eiD nlnKoltroe idns cnsoh sberes als ssnto - rngeaeu. inFd cih u,g”t gsta roHts rünteKs 5)(9 asu .chliiWl

Das yrDeb awr iseetbr vor edn cghennäAls in Psair sla iikssoipRel utfgetiesn wrd.eon terEhesndncp waren eehrrme duhnetr liztiPenso im atEi.nsz ieD zioeiPl eatth ide nasF im Vodlref mnerat,h fua Pctehnrkyio wei lBeörl zu cvzehe.trni

Bie end Fsan msiehtc chsi dei ecitgshme msSemgulangti whnizces Totrz dun rgoSe irwe:d „Ihc ebah itm iennme Fnndeuer ,usitidekrt bo irw nh,g”eiehn setga opiShe tansQui )20( usa .üDeossfldr „riW lewonl nsu bear red hiamkencaP tnchi n”ge,eub satge ide Suentdnti rvo gliepine.bSn gtns„A beah hic tin,ch ich edrwe brae cmewsaahr isen asl .”tnsos

dreneA nFsa lnepag eher ogeSnr eslphritocr r:Nuta „hcI ehba hmre sAgtn orv dem MVS lsa ovr mde SI,” gtesa lihoT cihSsem , uFrna-antoF.