Köln: Fünfjährige in Köln von Straßenbahn erfasst

Köln: Fünfjährige in Köln von Straßenbahn erfasst

Ein fünfjähriges Mädchen ist am Mittwoch in Köln von einer Straßenbahn erfasst worden. Bei dem Unfall erlitt das Kind nur leichte Verletzungen.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, hatte das Mädchen mit seinem Fahrrad trotz roter Ampel die Stadtbahngleise überqueren wollen. Die Mutter, die mit dem Fahrrad hinter ihrer Tochter herfuhr, konnte nicht mehr eingreifen.

Trotz einer Notbremsung erfasste eine Straßenbahn der Linie 18 das Kind, das aber nur leicht verletzt wurde. Es wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Mutter und der Straßenbahnfahrer erlitten einen Schock.

Mehr von Aachener Nachrichten