1. Region

Köln: Freisprüche im Prozess um „Mord ohne Leiche”

Köln : Freisprüche im Prozess um „Mord ohne Leiche”

Nach fast fünf Jahren erlittener Untersuchungshaft hat das Kölner Landgericht zwei Mordangeklagte freigesprochen. Der 49-jährigen Frau und ihrem ein Jahr älteren Mann wurde in dem sogenannten Mordprozess ohne Leiche eine Haftentschädigung zugesprochen

. Zu sglnenbaeelr Htaf vieteutrelr ads rhGicte am ngarnDotes deaegng dne hEannme des .pdorMosref Er eabh eesni smlada ri3-ähj3ge a,rFu eine iinnhP,eirppli mi irpAl 0720 tb,hmueagrc dafbne sad .rGcihte Die iLhcee its ibs thuee evnehdcnusr.w

Bei den ipenoeFecrsreghn elhadtn es hics um ide nwltlwscgiseheisZr esd rutelreenVti dun nerde .mnnEhea inEe eecndaheirsu zinteIdenetki rüf enie ieeunVgrlurt geeb es eib ehinn hict.n In eiemn seertn Psoersz 9020 thtae neei nraede Kramme esd dgrtsecihLan edi tjzte ceghniersrepeFon engew tseieaiefhmhcgcnln dsrMoe zu arlnselbneeg tafH ier.urttvel Dre rehdsBtshofguicne B()HG ni lrKeuahrs tehta das erUitl ceohjd o.befnhaegu inE nvo edr oeziiPl hsrbteöeag ebhSetssälpgrc dse nnlgtkeatHaagpue ähett ovr Gerithc tchni twerrvete dweern ,nrefüd ütgre edr BHG.

asD eigrLdhantc ahs es bei red Nufeugeala rbae sla ewernsie n,a asds der elatepakgtugaHn eesin nengertt nvo imh debnele urFa im Arpli 0207 in edren gWhounn dsrstoerle eord ügtrwer .tah Als Moitv für eid tTa esnah edi ctherRi ieenn tebteirretn rectshisoreettgrS um end ngim,maseeen ruz Tittaez fhigneäjnfür nsohS esd Ofsp.re Dre etarV habe endnirherv e,llnow sdas eneis ruaF imt mde nidK in hri mHendilaat ck.rutkehrzü