1. Region

Düsseldorf: Frau setzt ihre zwei Kinder am Düsseldorfer Flughafen aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Frau setzt ihre zwei Kinder am Düsseldorfer Flughafen aus

Eine aus Kamerun stammende Frau hat am Montag am Düsseldorfer Flughafen ihren neun Jahre alten Sohn und ihre sieben Jahre alte Tochter ausgesetzt.

chNa nebAagn eines phrSeecsr der noilBzeidsepu arw eid in Eessn nwdehone uteMtr ngege ttgaiM ma naulfegFh nernhcesei, um rieh idKner ebür iTrsploi isn ricmsnekeuha aaulD rignnbe zu esal.ns zauD achpsr esi ewzi falsblnee sua aeumKnr emmnstdea endRiees n,a dnene sei kahzunerrd ierh edrKni .üebgbra Um eib rde ntshdeannee lrussekioolretnAe cnith lzaelauunf,f tellets ide uMrtte einhn cnho eien Volclamth a.us Bie red rnllotoKe eerektmb die pezinBie,uolsd dass ied Nneam dre rdenKi htcni zu dme aemnN hreir civtnemhrile emndtirneies henagianginemeriFöl pssn.eat nEie agrnBugef der iKednr rbge,a dsas esi csih egegn eid esdtherevnboe rsesAieu hitnc hwneer ,olwtenl mu hierr terMtu n„ikee brmPoele zu eeb”ientr, da sie ntoss rnicse„eh .drüe”w neegG edi retMut wurde nei nfhrerVae egnwe sustAgeuzn nteeie.eiltg eDi uhrmenegnV erd Beleietoprsneng atderu ma aegobMtdnna ocnh na. eiD Krdeni weendr mde gautnmedJ negbbre.eü