1. Region

Sexualdelikt im Fanzug: Frau kann Verdächtigen nicht als Vergewaltiger identifizieren

Sexualdelikt im Fanzug : Frau kann Verdächtigen nicht als Vergewaltiger identifizieren

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung in einem Sonderzug für Fußballfans hat eine junge Frau den tatverdächtigen Mann auf Fotos nicht wiedererkannt. Das geht aus einem Untersuchungsbericht der Landesregierung hervor.

Die useAsag red egnh9ir1J-ä ies o„vn ecbhnhelier rliecnerügEknsnnu eäprggt esen”w,eg ethiß es ina.dr eDn dibgushecetnl Mnna bhea sei mi„ amnheR eerni tablldvceiihgoarhlWl ichtn wkreenrdi”ean.t elDshba beha ide aaantattScswtlhasf hacu nikeen hebfeaHtfl nggee den sldama ge-nJhiär03 tr.atangbe Der chRuessatscsshu sde astndgaL will csih am hwocMtit ba 0.313 rUh itm mde tdxleSeiluka in eimen gzerudSno ovrlle uFlßbalfasn a.sfbeesn

tLua Brctihe tehat dsa kneebruten imtußmlheac fOper ned lecdigthenuBs iMtet pirlA afu erd üreieRksc vmo eilpS nrBeay encMühn geneg sBarusio Mhablahcdgnenöc mi „Wman-Sebga”a eds sguFanze trenngnelkene. eiD iärhJe9g1- hbea ihcs nach erirh eineeng usasAeg rtse mit mhi aenr,nhutetl dnna nhteät cihs edeib ctnzhsäu orv nud lßehcchisli in rde eliettTo sde esZgu seskütg. „whlobO esi rwietee elHnunadng eselerxlu uaNrt eneübggre dem ntsiuBelcgdeh lrbaev elhatgben ehb,a sie se adnn lehclogwhi zmu hteleGhehrecsskrcv o”eg,emmnk ahtte dei uaFr tlua thrBice teagag.ssu

eDr naMn siztt ggnhaäubin onv end stenjngü wrenrfoVü htnrie etr.iGnt Er tehat cish am ogMtan hcan rde hatFr in irene taHlnfaatst in rdneN-ialrhofsWtnee m,geetlde um gwnee rieen ernenad Satattfr eien ihtmagonerem hetferaeiFsrtis ttue.arennz aDibe ggin es um eein trafSe gnwee tpezrrev,unrgleöK dei siupchglürrn uzr rnuwhäBge asgtsezetu r.aw