Heerlen: Feuer in Seniorenzentrum: Bewohner evakuiert

Heerlen: Feuer in Seniorenzentrum: Bewohner evakuiert

Wegen eines Brandes in einem Seniorenzentrum in Heerlen mussten am Dienstagvormittag rund 30 Bewohner evakuiert werden.

Wie die niederländische Tageszeitung „Dagblad De Limburger“ auf ihrer Internetseite berichtet, brach das Feuer gegen 10.15 im Seniorenheim De Vogelsanck an der Cookstraat aus. Es sei zu starker Rauchentwicklung gekommen, Menschen wurden aber nach erster Einschätzung nicht verletzt.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Aus Sicherheitsgründen seien auch die Bewohner eines Appartmentkomplexes mit rund 80 Wohnungen aufgefordert worden, ihre Wohnungen zu verlassen. Der Brand kam schließlich unter Kontrolle.

Nach Angaben des TV- und Radiosenders L1 könnte eine defekte Mikrowelle Ursache des Feuers gewesen sein.

(heck)
Mehr von Aachener Nachrichten