1. Region

In eigener Sache: „Festival der Oecher Lieder“ muss ausfallen

In eigener Sache : „Festival der Oecher Lieder“ muss ausfallen

Mehr als 300.000 Euro sind in den 24 Ausgaben des "Festivals der Oecher Lieder" bislang insgesamt für das Hilfswerk „Menschen helfen Menschen“ gesammelt worden. Am 4. Februar 2021 sollte das vom Medienhaus Aachen organisierte Festival im Eurogress sein Silberjubiläum feiern.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es in der kommenden Session kein Festival geben, haben die Organisatoren entschieden.

„Natürlich bedauern wir sehr, dass diese traditionsreiche Veranstaltung nicht stattfinden kann. Aber wir können die Augen nicht davor verschließen, dass im Moment nicht die richtige Zeit für Großveranstaltungen ist“, erklärt Thomas Thelen, Chefredakteur des Medienhauses Aachen.

(red)