1. Region

Köln: Fernsehfilmchef Henke und WDR einigen sich außergerichtlich

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Fernsehfilmchef Henke und WDR einigen sich außergerichtlich

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) und sein Fernsehfilmchef Gebhard Henke haben sich außergerichtlich auf eine Trennung geeinigt. „Nachdem das Vertrauensverhältnis zwischen dem WDR und Prof. Henke nicht mehr herzustellen ist, haben die Parteien entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden”, teilte der WDR am Montag im Namen beider Seiten in Köln mit.

eDi raeenPti ähtnte shci fua eeni eiütgchl nuBlegieg esd resttehetbsrrsAcstii een.gitgi eÜbr ned uneange Iantlh red reuirVanengb erduw ntcish tmgtieielt. Zu„ med erVeghlci enwerd wri kinee rngnuräEelk ,ebbge”na eitelt enHsek wAtlan ePtre eRua .mti oS„ neahb iwr es r”ber.tienav

Dre RWD ahtte H,keen red chua sal TiKtord-”rottonra„ao rfe,nguite rvo drnu iemen Mntoa ndgtg.üike lsA Gundr tnenan red görteß rnRedeD-AS almdas btue„lhafga Vrrwüefo lreseuxle iBustläengg udn dse biasuhcMat”ssmhrc. enSi wAnlat hetta raniduhaf el,rtrkä Hkene rwdee engeg dei üngKugnid shRetszctuhc iebm sctertighAibre aenuc.snchh eenkH tsbtieeert edi r.üfeorwV

Ein isupürrhnlcg frü tagMon epngeralt Trneim ma Aecgbtrrthiies Könl duerw nhca Aabenng sniee serGisrstrchecphe btge.asga vZrou athte Sep„ielg Oeinln” über ied erhßrlcgauhicieet inggiuEn chietebt.r eeHkn rwa stie 4189 ebim RDW ättig. rE aglt las eneri dre etäsihtcgnm nrMenä im tuhedcsen -Flim dun Fschg.ernfäseeht

eDr RWD athte etesbri im aiM eenim atierebtirM egwen forüwVrne der lnsexeleu Bliuäsgtgen lrfisots id.tüngegk iDe heüfrer Gssirfktnhfeeh-wcaeC aoMnki ifaMuthesl-W neuuths,ctr wei erd erndeS ni edr rgghatVeneien tim sneneiHwi afu eseulexl iuntgäBelgs enegnguagm is.t