Jüchen/Neuss: Feldarbeiterin gerät in Maschine und stirbt

Jüchen/Neuss: Feldarbeiterin gerät in Maschine und stirbt

Eine 64-jährige Landwirtin ist am Mittwoch bei der Kartoffelernte auf einem Feld in Jüchen (Rhein-Kreis Neuss) tödlich verunglückt.

Die Frau geriet nach Angaben der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in den Fördermechanismus eines Kartoffelvollernters, der von einem Traktor gezogen wurde.

Sie starb noch vor Ort an ihren schweren Verletzungen. Ein Fremdverschulden oder eine Fehlfunktion des Gerätes schließt die Polizei aus.