1. Region

Düsseldorf: Fassadengondel rutscht in Schräglage: Arbeiter gerettet

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Fassadengondel rutscht in Schräglage: Arbeiter gerettet

Eine Fassadengondel ist am Samstag an einem Düsseldorfer Hochhaus in rund 20 Metern Höhe einseitig abgerutscht. Die zwei Arbeiter darin waren mit Gurten gesichert, klammerten sich in der brenzligen Schräglage am Geländer fest und blieben unverletzt. Sie hatten laut einer Mitteilung der Feuerwehr zuvor Fassadenprofile montiert.

Dei Fererwheu akm rtozt rehri zoatohilrn gnaruefaesenh trileDeher nur isb auf abltnehdar eMter an edi cshife edgnehnä dlnoGe er,ahn os dssa dei ndebei Mnneär icnth in nde nbgstoRerktu egtsine netk.onn Zeiw nörHehettre etlesin icsh sau 94 erMte hHeö mvo ahcD sed „essehDhaurebiseic”n - erd eeeamnhlgi sZsT-nhprruptyKelenea - zu den beteinrAr ba. ruZ ehrtSichei derwu cahu nei tnelgurosSppr urtne rde Gonled gteufauba.

ßclSclhiieh tnkneno dei leeHrf bare ein räneegssl snatdieaeFsl rsmnahee,nehu mu eid rennäM dcruh das Gbneneieuerdä in iiheerShtc zu nbgren.i raäetvdScseighn etsnüms nun ,ürpfen awurm ied oeGndl eeiisgtin ezüba,tsrt gaest ien urr.hFhceerseeeprw iSe war mi llFa von reien ermosNetb ptostgpe oerdnw und atteh nadhac ni emnei 54 rdaG eeiltns inWlke vor edr rnsuferoätH genga.hen