Düren: Fahrbahnschäden werden repariert: A4 teilweise nur einspurig befahrbar

Düren: Fahrbahnschäden werden repariert: A4 teilweise nur einspurig befahrbar

Wegen Arbeiten an der Fahrbahn wird auf der A4 von Freitag ab 20 Uhr bis Montag um 5 Uhr in Teilbereichen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen.

Repariert werden Schäden an der Fahrbahn zwischen der Anschlussstelle Düren und Kerpen. Darauf weist die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld hin.

In Richtung Köln liegt ein zirka 1,4 Kilometer langer Engpass bei der Anschlussstelle Buir. Hier ist dann auch der Parkplatz Golzheimer Bürge gesperrt. Ein weiterer Engpass von zirka 800 Meter liegt auf halber Strecke zwischen den Anschlüssen Buir und Kerpen. In Richtung Aachen wird hinter der Anschlussstelle Buir gebaut.

Die Baustellen sind Teil einer Sanierungsmaßnahme von mehreren Teilbereichen auf der A4 zwischen Köln und Aachen. Die Beseitigung der Fahrbahnschäden kostet rund 290.000 Euro.