Polizei macht Komplizen ausfindig: Fahndung nach einem Betrüger

Polizei macht Komplizen ausfindig : Fahndung nach einem Betrüger

Ein angeblicher Telekom-Mitarbeiter hat sich unter einem Vorwand im Sommer Zugang zu einer Wohnung in Aachen verschafft. Dort stahl er ein Portemonnaie. Einer der beiden wird weiterhin von der Polizei gesucht.

Die Masche spielte sich am 13. Juli 2019 in einer Wohnung in der Aachener Neuhausstraße ab. Eine weibliche Unbekannte hatte zuvor den Bewohner angerufen, dass ein Telekom-Mitarbeiter vorbeikommen würde. Dieser kam dann auch und lenkte sein Opfer so ab, dass er Portemonnaie und Bankkarte entweden konnte.

Später am Tag wurden damit mehrere Bargeldabhebungen bei Banken in Düren und Hürth festgestellt, von einem Mann und einer Frau durchgeführt.

Wie die Polizei Dienstagmittag mitteilte, konnte einer der beiden Täter ausfindig gemacht werden. Nach der anderen Person wird weiterhin gefahndet.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0241/957733201 und (außerhalb der Bürozeiten) 0241/957734210 entgegen.

(red)