1. Region

Köln: Ex-Förderschüler klagt gegen NRW: Gutachterin sieht Fehler bei Behörden

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Ex-Förderschüler klagt gegen NRW: Gutachterin sieht Fehler bei Behörden

Im Schadenersatzprozess eines früheren Förderschülers gegen das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Gutachterin den Schulaufsichtsbehörden schwere Versäumnisse vorgeworfen. Beim Schulwechsel von Bayern nach NRW 2008 hätte es für den Schüler ein „ordentliches Diagnoseverfahren” mit Intelligenz-Überprüfung, Einschätzung der Lernentwicklung und einer Prognose geben müssen, sagte die Erziehungswissenschaftlerin Irmtraud Schnell am Dienstag vor dem Kölner Landgericht.

aDnn reäw ncha irhre ugsAsfnufa hacu eliudtch wrge,endo dssa gar ikne erzplselei döeFrrrbefda gnwee geietgsir hginnereudB easdntbne hb.ae

Der tueeh 21 aehJr elat läergK ettah sib zu meines 81. basnrjehLe neie lehsuedröFrc ürf istggeie ihBrdegunen ehutb,sc zänhucst in e,nBary ndan in l.öKn Aus ensier htcSi atthe re zu rnhcteU na edr lhScue ni RWN ebielbn s.menüs drachDu eneis him deinunanlcshBcg gng.ntenae

iicolaihMv teolh seprät sal ireen edr tKasbnssleene ned psualassbhtHusulchc fau neiem lflureseBogk nch.a eDr dpa tgaes er am ednaR dre hanleug,nrdV er serbte unn eeni gnsbuldiuA als enznmelEhfnluadaaikn .na

Die sgcnivSdeetaräh sagt,e ni ayrBen haeb nma lidiehglc von erien „neo”aetmmnn lithncee egeiistgn nhdnBguiree oshrncee.pg nI RWN eis 8200 bmei hcseulShwcle niee unrgÜrepübf chtilgenie cheictlrh rheicnpflvdte g.weesen tepsnetäSs 12211/0 thäetn Secluh redo snceuebAtidrsfhhö fgenenriei smnüe,s eiiitstrker Slench.l mslaaD sie n„ohe ngügdBreun dun nhoe esni”oDag itähczulzs urz geagwüindfrr Bwurgtene nieer seginiteg egenunihdrB nei seebredron beörfdeFadrr im Becrieh azmoonsta-llii„eoe lucng”ntkiwE ateitsertt rdeown.

Dei Annläiwt sed aebenklgt Lasnde b,etotne edi tug gteniuaedbsel tehfräkerL näthet äegeßilmgr ni nde ussegnineZ tgänEizsnhcu vmermnogneo. eDi eushSlocedrn heab edr euJng sbi muz .18 esjareLbnh hceseunb eönk,nn drhewän er afu eiern egcesRehull ncah ihnAtsc erd Pnägeodag htci„n fnirhdeö”eclr üinEssfnle uzssttaege neewesg wräe ndu oncsh mti 16 ehnJra teäht aghbnee nüss.em