Euskirchen: Euskirchenerin stirbt nach Verkehrsunfall auf der B266

Euskirchen: Euskirchenerin stirbt nach Verkehrsunfall auf der B266

Eine 47-jährige Frau ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 266 in Euskirchen ums Leben gekommen.

Ein 21-Jähriger wurde zudem schwer verletzt und musste in eine Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die 47-Jährige aus Euskirchen wollte nach Zeugenaussagen am Donnerstagabend offenbar die Fahrtrichtung wechseln und auf die Gegenfahrbahn der vierspurigen Bundesstraße abbiegen.

Dort stieß sie mit dem Fahrzeug des jungen Mannes zusammen. Die Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Mehr von Aachener Nachrichten