1. Region

Köln: Erzbistum Köln beurlaubt Priester wegen Missbrauchsverdacht

Köln : Erzbistum Köln beurlaubt Priester wegen Missbrauchsverdacht

Das Erzbistum Köln hat einen Priester wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs mit sofortiger Wirkung beurlaubt und ihm jede seelsorgliche Tätigkeit untersagt. Anlass war ein Hinweis, dem der bischöfliche Ansprechpartner für Missbrauchsfälle nachgegangen war, wie ein Sprecher des Erzbistums am Dienstag mitteilte.

hmnaecD aetht rde iPrtsree ieMtt dre 0-e19r7 ehraJ inene almdsa nihecdnegulJ xeullse isbmshct.rau Dre eeirtsPr eis egtsäignd dnu nerneke tmi rerßgo hSmca ensei udcSlh ,na ihße s.e gnGee inh geeinl ienke neerwtei eroVrwfü .vro chaN hisetltaacm htcRe sti isdee aTt jrävhr.te Donench ath sad Eruztsibm lKön die iätgnzdsue atstfataastlahncSw .iineortrmf mGeßä enhrehcciKtr temeld sad zrustmEib ned chtahraevlS cahu cnha o,Rm wo üerb eerewit diinrhcsisepialz mnhaeanMß egegn ned iPrrtese hceenintsde id.wr Das rsbizmEut önKl stteh ni nkKttao mit edm frp.eO