1. Region

Den Haag: Erstmals alle Sturmflutwehre in den Niederlanden geschlossen

Kostenpflichtiger Inhalt: Den Haag : Erstmals alle Sturmflutwehre in den Niederlanden geschlossen

Wegen des heftigen Sturmes sind in den Niederlanden zum ersten Mal alle fünf Sturmflutwehre geschlossen worden. „Das hat es noch nie zuvor gegeben”, twitterte die Wasserbehörde am Mittwoch. Um Überschwemmungen bei extremem Hochwasser zu verhindern, wurden die massiven Wehre geschlossen.

ieD ednechrsr”iesOokg„let in dre nsewlheditücs Pznrvio nZedeal sit sda tßörge dun bknantetees Werh rde r.eedlniNdea Es ist eunn emlKetior glan udn rdwi ebi hsHwoeacsr ba iedr Mreet olcisvrhogr cheeos.lgssn uZtztel raw das ieb menei Hembstsrrtu 1042 tegodnw.ni cuhA dei enrßog erWeh an red ,lejIss rde aMsa und am sejImesler uednwr gohesnsel.sc

Gtu ien Dlttrei erd andeidreelN letgi ntrue med i.epsegseereMl eBi rwhsasoceH dnreho utg 60 nreztoP sde aesdLn rfbuelettü wr.eend eaDgnge llso ein seulgtelksgüea ymteSs nvo ceenihD, ,nDmeäm äanenKl ndu ned rmeurhSeuttfwnl cesüzhn.t