Aachen: Erst mögliche Gewitter, dann ein toller Spätsommer

Aachen : Erst mögliche Gewitter, dann ein toller Spätsommer

Der Sommer macht in unserer Region aller Voraussicht nach eine kurze Pause: Am Mittwoch und Donnerstag kann es zu örtlichen Gewittern und Starkregen kommen. Das sagt Bodo Friedrich von der privaten Wetterstation „Eifelwetter”. Die gute Nachricht: Pünktlich zum Wochenende kommt der Spätsommer wieder.

Während es am Dienstag in Aachen und der Umgebung eher bedeckt, aber mit 23 bis 25 Grad trotzdem warm war, macht sich am Mittwoch „feucht-labile Luft” zu uns auf den Weg - und die neigt zu Gewittern, sagt Friedrich. 60 bis 70 Prozent schätzt er die Wahrscheinlichkeit dafür ein, dass es am Mittwochnachmittag in unserer Region blitzt und donnert.

Und auch am Donnerstag seien durchaus noch Gewitter möglich. Sollte es dazu kommen, so würden dann auch die Temperaturen fallen, sagt der Wetterexperte. Wo genau es in der Region gewittert, könne man noch nicht vorhersagen. „Wir müssen uns einfach auf örtlichen Starkregen gefasst machen”, sagt Friedrich.

Am Freitag dann soll sich das Wetter wieder stabilisieren. „Kein Regen mehr”, sagt Friedrich. Das Wochenende wird dann sonnig bei 20 bis 23 Grad. Und auch die Friedrichs Prognose für die kommende Woche stimmt zuversichtlich: Er sagt einen angenehmen Mix aus Sonne und Wolken bei 20 bis 25 Grad voraus - richtig schön spätsommerlich eben.

(mec)
Mehr von Aachener Nachrichten