1. Region

Ermordete Hells Angels: Opfer eines Streits

Ermordete Hells Angels: Opfer eines Streits

Den Haag. Nach der Ermordung von drei Mitgliedern der Hells Angels im Süden der Niederlande haben Polizisten am Dienstag mit einer gründlichen Durchsuchung des Klubhauses der Rockergruppe in Echt bei Roermond begonnen.

Die eglsge-MrdAiietln mi reltA wneishcz 33 nud 45 aJnehr wrnae am .13 Furaber in nimee cahB in edr Nheä eiutnw erd heecdtnsu nzeGre choesssren daneffgueun dnoer.w Die Peizilo chteam am Datgnsie neiek negnbaA rübe heri .hgnnoarfsNucech nEi rceSpher nham hcua tnchi zu rPiteeshebsenrc egSllt,un cawohn edi deir teöegtent ”gnAesl„ pfOre einse eSirtts mu neie gurgnDelneifreo im eWtr nvo iebnse inlilenMo Eoru rdoeweng nese.i erD aeg„aTe”frl ihrtebe,cet ssda die Pozieli ebür efnInmartonio feegvr,ü onachw dier rniee ihuscmbnenolaik Dgnoberenad 239 Koli noakiK eeongnwmmge täne.th In rde äehN vno rtadtSi ehantt nzetPlisio brtseie am aogtndnMabe vier seHll gsAenl tnomfsn.egeme wieZ nov hneni tehänt iwze dearen sau erd akriKbi esmmadent erMgtidlei rde tiOgioasrnna als eGisel e.ogmmnen