Nach Belästigungsvorwurf: Ermittlungen gegen einen katholischen Geistlichen wurde eingestellt

Nach Belästigungsvorwurf : Ermittlungen gegen einen katholischen Geistlichen wurde eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat die Ermittlungen wegen angeblicher sexueller Belästigung gegen einen beurlaubten ranghohen katholischen Geistlichen eingestellt.

Das Verfahren mit dem Hauptvorwurf sei mangels Tatverdachts eingestellt worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Freitag in Düsseldorf. Weitere Verfahren dauerten noch an, sagte die Sprecherin, machte aber keine weiteren Angaben. Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ hatte zuvor berichtet. Der Düsseldorfer Stadtdechant - Repräsentant der katholischen Kirche in der Stadt - war laut einer Mitteilung des Erzbistums vom März vom Kölner Kardinal Rainer Woelki bis auf weiteres von allen Ämtern beurlaubt worden. Der Stadtdechant hatte den Vorwurf bestritten.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten