1. Region

Eupen: Erinnerung an „Transport XX”

Kostenpflichtiger Inhalt: Eupen : Erinnerung an „Transport XX”

Vor 65 Jahren ist nahe der deutschen Grenze der 20. Deportationszug überfallen worden, mit dem Juden aus Belgien nach Auschwitz transportiert wurden.

721 hceMnsen nktenno ma .19 rpilA 9431 asu med sa„Trrtnop X”X fibeert dwen.re arreuDtn arw gReéin rlcohKma, eine edr etltnze lbÜebreneend. iSe wdri ma gntsaronDe zur öEunrfnfg nriee nAlluetguss ni Eneup recnsehp, edi reutn radmeen tim rieen litloansIttFnooa- ovn 1636 enriotDtpere an das igEsneir ieennr.tr iDe fechfiötlne nlrsugatVenta am haBonhf epEun ngtienb um 81 hU.r nfIo: rtad@glhtiga:a..eisb-sbmobo