1. Region

Düsseldorf: Eisige Kälte: NRW-Städte stocken Notunterkünfte für Obdachlose auf

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Eisige Kälte: NRW-Städte stocken Notunterkünfte für Obdachlose auf

Angesichts der eisigen Kälte in den nächsten Tagen stocken viele Kommunen ihr Angebot an Notunterkünften auf. Die Stadt Köln hat für den Winter 150 weitere Plätze für Wohnungslose eingerichtet. Die Unterkünfte sind nach Angaben der Stadt zu 80 Prozent ausgelastet.

In edn aanio-U-entthSBn dun hntleaealrW rde naöfBhhe deenrw Ocobehldsa edldgut.e In uuirgsDb ffnöen ide kreVbrreetsbehei ied nS-Bhtaa-otinU am bhahotafHunp hacu in der N.chat e„Di gRnleuge setetbh sib uz nreei ethceuilnd ebtg,nsW”eersrtue etietl dei rrbeuiguDs sslhhtefeeckrarglseV m.it

In dre snserEe srübusnetotlctlgahneeN btig es hcan anengbA edr Satdt 85 pSalcä,ztflhe eid ibe afBrde acgfttuesko rnweed nköe.nn rüF ned ,llaF adss edi eäPltz icthn cn,hsaeeiur önneknt Oslbehaocd chau krsztgifiur in tyefktüenAlnsrun gmenmnfueoa rwe.end Hinuz eomnkm velei laicemeehhrnnt oiet.knAn

zDua röethg atwe dei Geprup nseE„s cpkat n,a” ide ezterdi zeiw Mal ni edr hocWe dcrhu eid nIsandtnet zieht ndu ssn,Ee ff,eeKa Kdngl,uei eecDnk und lcsheäcSafk an bacleshOod ltit.evre