1. Region

Düsseldorf: Einbrüche in NRW um 30 Prozent gesunken: Prognosesystem vorgestellt

Düsseldorf : Einbrüche in NRW um 30 Prozent gesunken: Prognosesystem vorgestellt

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im ersten Quartal dieses Jahres in Nordrhein-Westfalen um 30 Prozent gesunken. Das hat NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Dienstag bei der Vorstellung eines neuen Systems für Einbruch-Vorhersagen mitgeteilt. In den Pilotgebieten, in denen das System bereits angewendet werde, liege der Rückgang sogar bei 40 Prozent. Im kommenden Jahr soll das System landesweit eingesetzt werden.

Mti Hefli deires staitchtsis tnernbheeec hnEernrgovuraibcseh will die rftenw-osriledshichäen ioilzPe die Zlah rde hbncrEüei teweir nnse.ke Whrdeän dei laZh rde hibeEnrüc in rneaBy ties 0102 um 67 Pteznor eigetnesg en,esi rebtgae red tieAgns ni riltnNaedfhrneWs-eo in mdseei mtrZeaiu gelihlicd 17 r,nPeotz gteas r.Jäeg n„reseU Mßnaaemhn inr.kwe” Im gnneangreve hrJa eanrw ide enlZah ebmi uunnsogcriehnbWh in RWN tibesre mu 5,71 nroztPe ueagrnegnü:ckzg vno 026.40 nelFäl uaf .02650 Fe.äll