Geleen/NL: Ein Schwerverletzter nach Messerstecherei in Geleen

Geleen/NL : Ein Schwerverletzter nach Messerstecherei in Geleen

Bei einer Messerstecherei auf der Straße ist am Sonntagnachmittag ein 35-jähriger Mann im niederländischen Geleen verletzt worden. Ein 48-jähriger Mann aus Geleen stach gegen 12.40 Uhr sein Opfer aus der belgischen Stadt Neerpelt nieder.

Nach der Tat an der Kreuzung Mauritslaan/Henri Hermanslaan floh der Angreifer. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, nach Angaben der Polizei wurde der Mann nicht lebensgefährlich verletzt.

Im niederländischen Geleen hat es am Sonntag eine Messerstecherei gegeben. Foto: Jungmann

Der Täter floh über den Mauritslaan, wurde aber schnell von der Polizei eingeholt und in Gewahrsam genommen.

Im niederländischen Geleen hat es am Sonntag eine Messerstecherei gegeben. Foto: Jungmann
(red)
Mehr von Aachener Nachrichten