Amstenrade/NL: Ein Schwerverletzter nach Messerstecherei in Amstenrade

Amstenrade/NL : Ein Schwerverletzter nach Messerstecherei in Amstenrade

Bei einer Messerstecherei im niederländischen Amstenrade bei Heerlen ist eine Person schwer verletzt worden. Der Täter flüchtete zu Fuß. Die Fahndung nach ihm ist noch im Gange.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat am Freitagnachmittag. Gegen 14 Uhr gab es an der Parallelstraat einen Streit zwischen zwei Männern. Einer der beiden stach auf den anderen ein und flüchtete.

Das Opfer musste mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die Fahndung nach dem Täter verlief bisher ohne Erfolg.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten