Mönchengladbach: Ein Schwerverletzter bei Unfall in Mönchengladbach

Mönchengladbach: Ein Schwerverletzter bei Unfall in Mönchengladbach

Bei einem Verkehrsunfall ist am Samstagmorgen in Mönchengladbach ein betrunkener 22-Jähriger mit seinem Wagen gegen einen Ampelmast geprallt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann kam nach Polizeiangaben vom Sonntag mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Zu dem Unfall war es gekommen, als der 22-Jährige zunächst einen auf der Fahrbahn laufenden Igel überfuhr und anschließend die Kontrolle über den Wagen verlor. Später prallte der Pkw gegen den Ampelmast.

Dem Fahrer, der mit dem Auto seines Vaters unterwegs war, wurde eine Blutprobe entnommen.

Mehr von Aachener Nachrichten