Kerkrade: Ehemaliges Steakhaus in Flammen: Bewohner evakuiert

Kerkrade : Ehemaliges Steakhaus in Flammen: Bewohner evakuiert

In Kerkrade ist es in der Nacht zum Sonntag zu einem Brand gekommen. Das Dach eines leerstehenden Steakhauses fiel den Flammen zum Opfer und wurde zerstört. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr wurde gegen 2.15 Uhr zu dem Brand in der Zonstraat gerufen. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Das berichtet das niederländische Nachrichtenportal 1Limburg.

Die Bewohner eines angrenzenden Gebäudes mussten evakuiert werden. Ihr Haus hat erhebliche Rauch- und Wasserschäden. Ein Übergreifen des Feuers konnte allerdings verhindert werden.

Wie es zu dem Brand kam ist derzeit nicht bekannt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten