1. Region

Köln: Durchsuchungen bei 1. FC Köln-Ultras

Köln : Durchsuchungen bei 1. FC Köln-Ultras

Bei Ultrafans des 1. FC Köln hat es am Donnerstag eine Razzia gegeben. Die Polizei durchsuchte am Morgen ein Vereinsheim der Gruppe „Wilde Horde 1996” in Köln. Auch die Wohnungen von 21 mutmaßlichen Mitgliedern wurden unter die Lupe genommen

ieD elziPoi fand eunrt enaremd norffpetsg,S egDnro dun üpleKnp ebi den l.Uatsr rBeendoss der f,gsSneprtof trneadur iholxeecoshvps neigssclBeah ure,eF chmat der eloziiP rSg.oen rW„i eündrf dsa nhoc itnhc animle bei nus im edeubäG lge,nra lwei das so nie chefeärghils eugZ i”,st eatgs eni Pzrlersiheiepoc. ihcilreWsnchah ies se eilllag aus mde snaludA toimeptrir wore.ietenMirgdld der in„dlWe Hdreo 1”969 esehtn mi ec,rdVhat na iemen ifgAnrf fau ienen sRFuiae-snbe sed eöKnlr lnrevzraiE roaiuBss ghnhlMeccanadbö Aanfgn Mrzä tbigiltee wengese zu eieisn.D eislitwee evtrnmmeum alrstU lselon ufa enmie aatRlstzp bie gburSgie die beehciSn eds sessuB itm insnetlerfPsaet hgnencagsieel ea.nhb eedurAßm lnlose sei hurevstc e,bahn den siesRbeu uaf erd houbnaAt 3 imt enrhi tAuos nsemazsueurb ndu ädae.nnubgrz eDi eoiPliz tlttremei geneg 22 Krölne ägnhrAne urent raemend nwgee gnit,guöN rhdB,egoun gneaSbdsäcgchihu und hrrdL.ndcsebineuaf