1. Region

Maastricht: Drogentourismus in den Niederlanden nimmt stark ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Maastricht : Drogentourismus in den Niederlanden nimmt stark ab

Der Drogentourismus in den Niederlanden hat seit der Einführung des „Wietpas” deutlich abgenommen. Dies bestätigten nun die Polizeisprecher der betroffenen Provinzen.

eiD sninchäreiedled getuiZn D„e biemrLg”ur chir,etetb ssad rwaz imrem ohnc scteuDe,h gieBerl dnu naeedr rändlueAs eehrucnvs ewüdnr ni end anlNdreeeind gDrneo uz ,nebrerew dhco sei enred aZhl asvims gngugüc.aezrkne luZtzte eetfterhva egoDlnedrrae erdünw zdmeu noreegwvdi uas dme nenegie aLnd tmikneemS.o edm 1. aiM ennnök rnu onch eseonrn,P ide ienen ihntosWz ni dne erldndineeaN nh,aeb Dgoren ni pfSosoefC-he .eerbrnew eiD iuEhnfgrnü des Wiap„”es haett häzscutn rfü oergß kenBdnee or.tgegs