Kerkrade: Drogenlabor-Besitzer festgenommen

Kerkrade: Drogenlabor-Besitzer festgenommen

Am Mittwoch hatte der Rauch einer chemischen Reaktion die Polizei auf ein vermeintliches Drogenlabor in einem Bauernhof im niederländischen Kerkrade aufmerksam gemacht. Am Donnerstag wurde der Besitzer des Hofes verhaftet.

Der Rauch hatte einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Der Anfangsverdacht, dass es sich bei den Chemikalen um Zutaten für die Droge Ecstasy handelt, bestätigte sich bereits am Mittwoch. Deswegen hat die Polizei nach Medienberichten am Donnerstag den 59-jährigen Besitzer des Bauernhofes festgenommen.

Die Chemikalien wurden abtronsportiert und sollen näher untersucht werden.

Das Gehöft befindet sich in der Nähe des Gaia-Zoos und in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer Niederlassung der Polizei. Bis zur deutschen Grenze in Herzogenrath ist es etwa ein Kilometer.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten