Maastricht: Drogenfund in Maastricht

Maastricht: Drogenfund in Maastricht

400 Gramm Heroin, 75 Gramm Kokain und eine unbestimmte Menge Hanf: In Maastricht hat die Polizei in einem Haus an der Orchard Turn Drogen beschlagnahmt.

Am Mittwochabend durchsuchten die Beamten das Haus und nahmen zwei Franzosen (23 und 33 Jahre), die hier ihre Drogen kaufen wollten, fest.

Der Hausbesitzer (35), ein Mann aus Maastricht(18) und ein Mann aus Gouda (29), die die Rauschmittel an die zwei Franzosen bringen wollten, wurden ebenfalls verhaftet.

Mehr von Aachener Nachrichten