1. Region

Düsseldorf: Drogendepot im Düsseldorfer Hafen ausgehoben: 166 Kilo Cannabis

Düsseldorf : Drogendepot im Düsseldorfer Hafen ausgehoben: 166 Kilo Cannabis

Ein Fingerabdruck hat die Ermittler zu einem mit 166 Kilogramm prall gefüllten Drogendepot im Düsseldorfer Hafen geführt. Insgesamt beschlagnahmten die Drogenfahnder sogar fast 200 Kilogramm Cannabis mit einem Straßenverkaufswert von 1,5 Millionen Euro, wie Polizei, Staatsanwaltschaft und Zoll am Freitag mitteilten. Dies sei der größte Drogenfund in der Geschichte der Landeshauptstadt.

Afu enime tgeropaeDkn haett dre Zoll na red dälniincecruhd-snesthdee Gnreez im nvaennegegr Jhra einen cbrurdinFaegk ktd,eetcn end die iizleoP minee srsfrüodDeel erznondu otenn.k ieB ssneed bOrtivesoan oebhaetnecbt die lEerrittm iereetw äi.gthVedecr

mA irgaetF evgneanrrge cehWo ghcslenu edi rtmrtEile llicchißshe :uz Bie dre aÜrebgeb ovn 25 ariKglmom Maaaniurh ni nlHdie wuernd dre i-40gäehrj d,aerhtptvciägeuH ien eirähjgr34- reaLhF-krw ndu ein r-ejgh4äri4 etaumihrlcmß ilpoeKzm osnemfgen.emt nI rde nghuWon dse ntvrHdtciuhpegeaä setelltn ies 0.00175 urEo aeglBdr re.ihsc

acrepktV ndu uartefhgie in Rgneael ßneseti edi lEtitrmre dnan ni enime Bgwaunol mi aHfne ufa 401 gmiKramlo iMarahan,u 62 mrgKoialm chasHsihc nud iene aeschfr Saushwsfcef mit Mio.inutn reD ri6g5hjeä- teizrBes dse saolnwBug eahtt tttnaas der loPizie lwho enein Aelrboh vno aewt 20 almiKmgro oDnerg wreeatr,t ide ebriest ntr.bleaegie eengG ella rvie ehctgrindeäV reigng haeltf.bHfe eDr neegg ned 44-rgehäniJ duerw estrpä weredi h.oefaubgen