Aachen: Drogenbande am Bushof: Verdächtige in U-Haft

Aachen : Drogenbande am Bushof: Verdächtige in U-Haft

Das Aachener Amtsgericht hat gegen sechs junge Männer, die am Aachener Bushof mit Drogen gehandelt haben sollen, Untersuchungshaft verhängt. Das bestätigte am Montag die Aachener Staatsanwaltschaft auf Anfrage unserer Zeitung.

Den Männern wird vorgeworfen, zu einer Bande zu gehören, die mit Drogen „in nicht geringer Menge“ gehandelt hat, wie die Staatsanwaltschaft mitgeteilt hatte. Entgegen der Mitteilung von Freitag sind allerdings nicht die Betreiber eines Wettbüros in unmittelbarer Nähe des Bushofs unter den Verdächtigen.

Zwar soll in der Umgebung des Wettbüros mit Drogen gehandelt worden sein, gegen die Betreiber laufe aber anders als zunächst verbreitet kein Ermittlungsverfahren, erklärte am Montag Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts.

Zu der Bande sollen nach dem Stand der Ermittlungen noch zwei weitere Männer gehören.

(gego)
Mehr von Aachener Nachrichten