1. Region

Aachen: Drogen-Razzia gegen rechte Szene: Verhafteter war Karl M.

Aachen : Drogen-Razzia gegen rechte Szene: Verhafteter war Karl M.

Bei dem Polizeieinsatz in Aachen-Brand gegen Personen aus der rechten Szene, die mit Amphetamin gehandelt haben sollen, wurde Mitte letzter Woche neben dem bekannten Neonazi Timm M. dessen Bruder Karl inhaftiert, nicht der jüngerer Bruder Robert. Letzteres hatte diese Zeitung am Samstag im Zuge einer Verwechslung gemeldet.

rKal M. arw oebnes wie erd gjnetsü edr edir rderBü bis uz irense Fnsheteam tkvai in der Aenrehca pGupre edr nemxectetrresh Itenndr„teiä eBwu.g“gen hAuc er tis etsi nlrgea ietZ ni dre rersmteehxetnc nezSe im lnnhaeRid tiavk ndu hanm hcna ehreRhecnc deesir nieugtZ an eeesrhndecinv fAnumeähcrs .ltie

teUdssernne hat red eriölhtc gberAle rde rPeati i„eD “ethceR eine uehatnlgnmSel mi tnItener bzierit,upl erd zugfleo imTm M. i„en dMeig-erilPiatt asu c“hanAe .ies hcDo lsango„e es niek lerUit t“bgi ensie er und eid erneadn faenhttiIern sal “usgnu„clhid seeua.znhn ognrDe ludde mna in den eneieng Rniehe .itchn

sotJ ehüzbtreg,Sc echeSprr rde eaAcernh hcsfaaStnaalaws,ttt agste rdseie uigZten ufa e,rfnagA lela fnüf sn,oPrnee eid im guZe red Raziaz am 3.1 iMa omensmgeften enrwod esin,e ädfnenbe cihs treewi ni .hnhtafctsruusegnU