Landgraaf: Drei Verhaftungen nach nächtlicher Schießerei in Landgraaf

Landgraaf: Drei Verhaftungen nach nächtlicher Schießerei in Landgraaf

Im niederländischen Landgraaf kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer Schießerei in einem Wohnviertel.

Der Vorfall fand gegen Mitternacht in der Deken Kallenstraat im Stadtteil Nieuwenhagen statt. Dabei gingen zwei Gruppen von Menschen aufeinander los, berichtete das niederländische Nachrichtenportal 1limburg.

Dabei sollen sich die Gruppen gejagt und bekämpft haben, auch Schüsse sind gefallen. Nach dem Einschreiten der Polizei konnten drei Beteiligte verhaftet werden. Einer der Festgenommenen war schwer verletzt und wurde vorerst in das nächste Krankenhaus gebracht.

Warum es zu der Schießerei kam ist bisher noch unklar. Die Polizei vernimmt aktuell die Verdächtigen und Zeugen der Tat.


(cheb)
Mehr von Aachener Nachrichten