Düsseldorf: Drei Jahre Alkoholverbot für jungen Schläger

Düsseldorf: Drei Jahre Alkoholverbot für jungen Schläger

Gerichtlich verordnete Abstinenz: Ein 19 Jahre alter Schläger ist in Düsseldorf zu drei Jahren Altstadt- und Alkoholverbot verurteilt worden.

Das Landgericht verhängte die Bewährungsauflagen gegen den jungen Mann zusätzlich zu einer Haftstrafe von zehn Monaten auf Bewährung wegen vorsätzlicher Körperverletzung, wie eine Gerichtssprecherin am Donnerstag sagte.

Sollte der Gewalttäter dennoch trinken oder im Düsseldorfer Kneipenviertel erwischt werden, muss er die Strafe absitzen. Der 19-Jährige soll schon mehrfach unter Alkoholeinfluss aggressiv und gewalttätig geworden sein. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten