Aachen: Drei Beamte bei Rangelei in der JVA verletzt

Aachen: Drei Beamte bei Rangelei in der JVA verletzt

Bei einer Rangelei zwischen Häftlingen sind am Sonntag drei Strafvollzugsbeamte der Justizvollzugsanstalt (JVA) Aachen leicht verletzt worden. Dies bestätigte JVA-Leiterin Reina Blikslager auf Anfrage unserer Zeitung.

„Wir vermuten, dass ein Spanier, ein Deutscher und ein Ägypter an dem Streit beteiligt waren”, so Blikslager. Die drei Strafgefangenen sollen während der Freistunde aneinander geraten sein. Die aufsichtführenden Beamten sollen sofort Alarm ausgelöst haben, so dass die Rangelei innerhalb von drei Minuten beendet wurde.

„Aus dem Bericht der verletzten Beamten geht eindeutig hervor, dass nicht sie Ziel der Aggressionen waren”, sagt Blikslager, die gegen die drei Gefangenen Strafanzeige erstattete.

Mehr von Aachener Nachrichten