1. Region

Euskirchen: Doch keine Sexsteuer in Euskirchen?

Kostenpflichtiger Inhalt: Euskirchen : Doch keine Sexsteuer in Euskirchen?

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Euskirchen hat sich nun doch gegen die Einführung einer Sexsteuer ausgesprochen. Die CDU befürchtet, dass der Aufwand, mit dem die Steuer eingetrieben werden müsse, den finanziellen Nutzen wieder aufwiege, erklärte am Mittwoch der CDU-Fraktionsvorsitzende Klaus Voussem auf Anfrage.

sreedÜib teknön die reuSet am dEen ied shleFcan te,ffrne lcnmihä die Petnotuitiserr tbsls,e edi of„t hnenoih rteun newrigüafgdr gneigdBnneu neitebra e,snüms“ taseg soeusVm .terwei

iDe eetüggdlni cugsndehEtni slol bei renie Agmimtusnb im taR Edne Mia aelfl,n ni edm ide CUD dei msienet Szeti th.a iDe isrkuercEneh vltuatwntdSearg htge aondv uas, sdas die eturSe cihlrhjä 05000. ruEo igeebnirnn önken.t eDi nedemGei lniBkehmnea ennegigh hätl cäzhtnus na nheir nlnPäe uzr iüuhEnrgfn eneri eSrusexte tfse.