1. Region

Euskirchen: Doch keine Sexsteuer in Euskirchen?

Euskirchen : Doch keine Sexsteuer in Euskirchen?

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Euskirchen hat sich nun doch gegen die Einführung einer Sexsteuer ausgesprochen. Die CDU befürchtet, dass der Aufwand, mit dem die Steuer eingetrieben werden müsse, den finanziellen Nutzen wieder aufwiege, erklärte am Mittwoch der CDU-Fraktionsvorsitzende Klaus Voussem auf Anfrage.

reeÜsibd tkeönn dei erteSu am ndEe ied Fnhlceas fefnet,r nämclhi ide titotrrsneiuPe ,bslets dei f„ot ohenihn utenr nwrgiüfdarge Bngengenudi rbeenati ü,snme“s saetg ssmuVeo ei.rewt

ieD gtilüdneeg ncnghiesEdtu losl ebi inree mtugmbinsA mi tRa denE aMi l,alefn ni edm ide UDC ide isentem izteS .tha ieD rniurksEeehc vdwttnSguatarle egth oadvn aus, sads eid euerSt äjrhlhic 0.0500 uorE bernginnei keötn.n Die meeGiend mBalkinheen heneggin hätl zcuäsnht na ihner nlPäne uzr fihEurnüng inree xesSruete .tefs