Düsseldorf: Disziplinarverfahren gegen Kämmerer eingestellt

Düsseldorf: Disziplinarverfahren gegen Kämmerer eingestellt

Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) hat ein Disziplinarverfahren gegen seinen Stadtdirektor und Kämmerer Manfred Abrahams eingestellt.

Ein Rechtsanwalt sei zu dem Ergebnis gekommen, dass Abrahams keine Verfehlungen nachzuweisen seien, teilte die Stadt am Mittwoch mit. In Krefeld, wo Abrahams bis vor einigen Monaten Finanzchef war, soll es zu mehreren Pannen gekommen sein.

So soll die Stadt 800.000 Euro an ein bereits insolventes Unternehmen überwiesen haben. Mit den Ermittlungen gegen seinen Parteifreund hatte Elbers auf ein Gutachten reagiert, dass die Stadt Krefeld in Auftrag gegeben hatte.

Mehr von Aachener Nachrichten