1. Region

Aachen: Die JVA als ausgefallener Kinosaal für unsere Leser

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Die JVA als ausgefallener Kinosaal für unsere Leser

Die Macher des Maastrichter Dokumentarfilmfestivals „DocFest“ suchen mit „DocFest mobil“ neue, interessante Orte, um möglichst ein nicht nur cineastisch, sondern auch an besonderen Spielstätten interessiertes Publikum zu erreichen. Michael Chauvistré, Aachener Filmemacher und Organisator des mobilen DocFest-Ablegers, hat in diesem Jahr die Aachener Justizvollzugsanstalt als Kinosaal ausgesucht.

07 nrnnsieeeL dnu ersLe rnrseue Znutegi ebnha eid ehgGntl,eiee am .19 ilrpA ba 0.371 hUr dibea zu iesn. nsmeZuam tmi 03 ftItennrheai sheen ies iwze eiFml und bhaen eitneelhgGe eibm aklcDTo imt ned mlcnrFimeeha uz he.ncspre

asD rdwi ncthi run red Knrleö traimnofeukmelDr Gergo eeanoncNhrnm e,sni se wenedr uhac tefatInehir ns.ei nDen iteezgg ridw orv mde eitsber bei erd lBlearien fnnueaeegl -mennoeirlNhmFcna fmaehrrRu„a“ dre tünceihtamig fzmuirKl „agT für g“aT erd fnmngpeauegnriefeGlp kdPst„an“.o

eBdei eimFl elebahdnn ned alAltg von ifnInethrate — frü hcseMnne ß“arud„ne erhe neei aeaerlpll iWkicte.lkirh

nI ahf„aemr“Rru itemtsarheti Nehonnmreacn edi anneeontgs rcgus,nbVueh lsao ieenn srnpenGntoaagefn,rte ndu gteh zlhugcie uaf fnhlchügTuu tmi dme ebllSeeneen des tnaPoestronig .Rnéee

„gaT rüf Tg“a hitrspc eine hieclhän raehScp wei rrm“.Rhufa„ae Auhc erhi iindenmore laneg rKelleieansunegmnat ufa ltealghicäl inatiSoeutn mi a:tnKs ,chewneSiß desBicwenno,h neeki eriAtb bnhae — niee erd otandurrneresdfehs iunaoSitetn hetirn nt.Griet

„gaT frü “gTa idwr am 02. lrpiA fua rde e“„tPak-idesoSnt noinel elgtl.tse