Entwicklungspsychologin über Identitätsfindung: „Die Jahre zwischen 20 und 30 sind extrem instabil geworden“

Kostenpflichtiger Inhalt: Entwicklungspsychologin über Identitätsfindung : „Die Jahre zwischen 20 und 30 sind extrem instabil geworden“

Die Entwicklungspsychologin Inge Seiffge-Krenke beschäftigt sich mit gesellschaftlichen Veränderungen auf die Identitätsfindung bei Kindern und Jugendlichen. Was das für Konsequenzen für Eltern hat und ab wann man sich Sorgen machen muss, erzählt sie im Interview.