1. Region

Bonn: Denkmalschützer: Verpatzter Start ins Kulturerbejahr

Bonn : Denkmalschützer: Verpatzter Start ins Kulturerbejahr

Der Abriss des „Immerather Doms” für die Braunkohle steht aus Sicht der Deutschen Stiftung Denkmalschutz für einen misslungenen Start in das Europäische Kulturerbejahr 2018. Dass sich der Denkmalschutz trotz Energiewende nicht habe durchsetzen können, sei eine vertane Chance, stellte die Stiftung am Mittwoch in einer Mitteilung mit der Überschrift „Statt einer Traueranzeige” fest.

Dsa tUeennehmnr WER rwPoe aetht dne iemtänhcg rncKuabhei im ueetdlesgimen rnrEzeekel etirtlsO mearthmI dunr eien ochWe ourvz tztor seterPotn nvo eintvnGesiacrk-eAeept neegg ide „rrrtnözuKugl”setu i.geebrnass

eadeGr uz egiBnn sde räpchisuenEo eeljtrbrarsuKheu 821,0 dsa an ads iemngeaems utrkllleeu breE nneerrni ls,ol ebha hcsi ide nttuigSf eein muigt„e” uteergwuNnbe der Nnwtieikodget frü dei uZgrsrtöen haeeengrcsw ahtKnuutslralndfec shen.ütcgw asDs tihewiner nmkeeDal ürf ned Tagaueb ieeazGlwrr bisnearesg w,düner mneeh edi tSgifunt tim mßrego dBueaner ruz tsn.Kinen

rDe jttze ebsgieasrne sztenkemctleüadhg ubchriKnea teshe hbspaiifetel frü eid kateu grhodBeun rteaigeiigznr laaBekmnude crdhu cswehrtifalithc sre,nnIeest eltslet edi tStnfiug .tfse Sei its nahc nieeneg neAbnga die öegrtß ietvpra inivitIeat ürf lelkaeneDgmfp in acdsDutlhn.e