Köln: Demonstration für Pussy Riot im Kölner Dom

Köln: Demonstration für Pussy Riot im Kölner Dom

Drei Demonstranten haben am Sonntag während eines Gottesdienstes im Kölner Dom lautstark gegen die Verurteilung der drei Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot demonstriert.

„Eine 20-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 23 und 25 Jahren haben wild Parolen skandiert und ein Transparent hochgehalten”, sagte ein Polizeisprecher.

Die Drei waren bunt kostümiert, auf dem Transparent stand in rosfarbenen Buchstaben der Schriftzug: „Free Pussy Riot and all Prisoners” (Freiheit für Pussy Riot und alle Gefangenen„).

Mehrere Domschweizer, deren Aufgabe es ist, im Dom für Ordnung und Ruhe zu sorgen, drängten die Demonstranten nach draußen. Gegen die Aktivisten wurde Strafanzeige unter anderem wegen Hausfriedensbruchs und Störung der Religionsausübung erstattet.

Mehr von Aachener Nachrichten