1. Region

Das Phantasialand öffnet wieder seine Türen

Die Maske immer dabei : Das Phantasialand und der Moviepark in Bottrop öffnen unter Hygieneauflagen

Lange Zeit waren die Freizeitparks geschlossen, obwohl die Saison eigentlich bereits begonnen hat. Die Corona-Pandemie hat einen unbeschwerten Ausflug zur Achterbahn unmöglich gemacht. Ab Freitag öffnen die zwei größten Freizeitparks in NRW - unter strengen Regeln.

Die zwei größten Freizeitparks in NRW - das Phantasialand und der Moviepark in Bottrop - öffnen am Freitag um 10.00 Uhr zum ersten Mal nach der Corona-Zwangspause. Unter strengen Hygienekonzepten darf nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern in die Freizeitparks eingelassen werden. Jeder Besucher muss mindestens eine, am besten aber zwei Masken dabei haben und sich ausnahmslos an die Abstandsregeln halten, wie die Freizeitparks auf ihren Internetseiten mitteilen. Laut Corona-Schutzverordnung durften Freizeitparks seit dem 11. Mai öffnen. Sie arbeiteten aber noch ihre Hygienekonzepte mit den zuständigen Behörden aus. Der Moviepark wäre unter normalen Umständen nach der Winterpause im April gestartet.

(dpa)