1. Region

Düsseldorf: Das Kindeswohl in Gefahr: Mehr Fälle beim Jugendamt gemeldet

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Das Kindeswohl in Gefahr: Mehr Fälle beim Jugendamt gemeldet

Die Jugendämter in Nordrhein-Westfalen gehen immer häufiger Hinweisen nach, dass Kinder vernachlässigt oder sogar misshandelt werden. Die Jugendämter haben landesweit im vergangen Jahr in 39.478 Fällen ein Verfahren zur Einschätzung eingeleitet, ob das Kindeswohl gefährdet ist, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag mit.

Dsa eanrw ,182 Ptznero emrh las cnoh .6120 eSit 1022 tsi die lhZa der dzencäuretsennGhhugisägfn um napkp 0009 sitge.ngee

mI veagnnengre hraJ rwean 4990 reKidn in NWR tkau vesl,rtähsciang asol prfeO vno rhrrpcelkeöi aewtlG rdoe mebnkea zu ingwe uz esns.e nuRd jedes vereti uakt ahscvetsnäleirg ndKi wra ürjgen las eidr erJha. eSit 1220 its die lhZa red eigiersnrtetr Flleä mu dnur ien irelteV eeigts.gne

Für ned cseuenDth bsrdeucutKzidhnn its urent mareend eien erhtöeh rksAammkfiteeu nvo scnnMehe ni rde Nhthcafbaacsr eneir erd üerGnd frü die dsietengne eZ.nhla

nEi errnellege Tnerd zmu lwdeoinrKh nköne saraud hinct eegleasnb er,wend esgat eeni ihSpreecnr esd daLvebanserdsen RNW fau agnfrA.e nI edn aenegenrnvg hraJen sie ied lfurDfzkinee tmilhrecvu eidulcth eörhh eeegwn.s