Mönchengladbach: Cannabis statt Geranien auf dem Balkon

Mönchengladbach: Cannabis statt Geranien auf dem Balkon

Seine ausgeprägte Liebe zu einer speziellen Sorte Grünpflanzen wurde einem 38-jährigen Mönchengladbacher zum Verhängnis.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann auf seinem Balkon ein Gewächshaus für Cannabis errichtet. Als die Polizei mehreren Hinweisen auf die Konstruktion nachging, konnten die Beamten 100 zum Teil geerntete Hanfpflanzen sicherstellen.

In der Wohnung des Mannes beschlagnahmten sie außerdem 130 Gramm Marihuana. Gegen den Mönchengladbacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr von Aachener Nachrichten