1. Region

Buir: „Bündnismobil“ der Initiative „Buirer für Buir“ ausgebrannt

Buir : „Bündnismobil“ der Initiative „Buirer für Buir“ ausgebrannt

In der Nacht zum Sonntag ist in der Merzenicher Straße in Buir das sogenannte „Bündnismobil“ ausgebrannt, das in den vergangenen Wochen von Braunkohle-Protestlern für die Mahnwache am Hambacher Forst genutzt worden war. Das teilte die Initiative „Buirer für Buir“ am Sonntag mit.

saD itugrsaneaer hugeFeurweaefrhrz urwde im aeRnmh eds panBulheroetstkors tbeiesr ibe inelcezharh etAkoinn zeetsti.nge trEs vor ppank eiwz ohencW sllo sad gazFurhe tlua dre nIitiaeivt itm ineer eotgrnwhcieh hsaealgungslBcalne teatstgeusat nedrwo isen. udZem ise red benuIasanun zur aenLgrgu nov mtiseeDomaatnnrortsali iwe Brenann udn rnlyeF ereuretn ndwero eni.s

eDi Peiolzi eesitbgätt ma ontSgan uaf ahaNcgref uernser t,uneiZg ssad red Bdarn um 1.18 rUh in rde actNh bei dre rwerFeehu lmegdeet wnodre wra. Dsa rhueFazg ewudr crudh edn anBrd iövllg et.rztrös rlzeteVt uwder urchd sda erFeu nmdi.nea

eiW es uz dem Bdran moknmeeg st,i tsi rediezt honc arku.ln Die oKnazplerimiili tlmtereit.